AdServer

- System-Voraussetzungen
- Installation
- AdServer in Ihre Seiten integrieren
- Accounts hinzufügen / löschen / bearbeiten
- Gruppen hinzufügen / löschen

System-Voraussetzungen:
Um AdServer einsetzen zu können benötigen Sie einen Server mit PHP3 und MySQL Unterstützung. Weiterhin ist es vorteilhaft wenn Sie Server-Side-Includes (SSI) verwenden können.

 

Installation:
Öffnen Sie die Datei "connect.php3" mit einem gewöhnlichen Texteditor. Sie werden nun eine Reihe von Variablen sehen, die Sie bitte ausfüllen.

$server_path (Die Url zum AdServer-Verzeichnis)
$banner_target (Wo soll die Ziel-Seite geöffnet werden z.B. "_blank", "_new")
$banner_height (Bannergröße (wenn egal einfach leer lassen))
$banner_width (Bannerbreite (wenn egal einfach leer lassen))

$admin_user (der von Ihnen gewünschte Username)
$admin_pass (das von Ihnen gewünschte Passwort)
$admin_email (Ihre E-Mail Adresse)
$admin_subject (Betreff für die Bestätigungsmail an die Sponsoren)
$db_host (Datenbank Host)
$db_user (Datenbank Benutzername)
$db_pass (Datenbank Passwort)
$db_name (Datenbank Name)

Jetzt speichern Sie die Datei und laden alle Dateien auf Ihren Server.
Anschließend rufen Sie die Datei "create.php3" über Ihren Browser auf - das war alles! AdServer ist nun betriebsbereit.

 

AdServer in Ihre Seiten integrieren:
Es gibt zwei Möglichkeiten AdServer in Ihre Seiten zu integrieren:
1. über SSI
2. über IFRAMES

Falls Sie in Ihren Seiten bereits SSI verwenden, können Sie folgenden Code an die Stelle schreiben, wo später der Banner erscheinen soll:
- Wenn AdServer im cgi-bin Verzeichnis liegt:
<!--#exec cgi="pfad zu adserver.php3?optionale Angaben" -->

Beispiel:

<!--#exec cgi="cgi-bin/adserver/adserver.php3" -->

- Wenn AdServer nicht im cgi-bin Verzeichnis liegt:
<!--#include virtual="pfad zu adserver.php3?optional Angaben" -->

Beispiel:

<!--#include virtual="adserver/adserver.php3" -->

Falls Sie kein SSI verwenden können / wollen, gibt es auch noch die Möglichkeit IFRAMES zu nutzen. Dazu fügen Sie an die Stelle wo der Banner erscheinen soll, folgendes ein:

<iframe id="AdServer" src="pfad zu adserver.php3" height="höhe" width="breite" marginwidth="0" marginheight="0" clip="breite,höhe" border="0" frameborder="0" scrolling="no">
<ilayer id="adtemp" visibility="hidden" width="breite" height="höhe" border="0" scrolling="no" bordercolor="#000000">
</ilayer>
</iframe>

Und zwischen </body> und </html> fügen Sie folgendes ein:

<layer id="AdServer" src='pfad zu adserver.php3' visibility=hidden width=468 onload="moveToAbsolute(adtemp.pageX,adtemp.pageY); AdServer.clip.height=60; AdServer.clip.width=468; visibility='show';"> </layer>

Beispiel:

<iframe id="AdServer" src="adserver/adserver.php3" height="60" width="468" marginwidth="0" marginheight="0" clip="468,60" border="0" frameborder="0" scrolling="no">
<ilayer id="adtemp" visibility="hidden" width="468" height="60" border="0" scrolling="no" bordercolor="#000000">
</ilayer>
</iframe>

<layer id="AdServer" src='adserver/adserver.php3' visibility=hidden width=468 onload="moveToAbsolute(adtemp.pageX,adtemp.pageY); AdServer.clip.height=60; AdServer.clip.width=468; visibility='show';"> </layer>

Optionale Angaben:
Alle Optionalen-Angaben werden im Code direkt hinter "adserver.php3" geschrieben!

1.) ?reqid=Account
Dieser Code erzwingt die Einblendung des Accounts "Account"! Beispiel: adserver.php3?reqid=1004

2.) ?group=Gruppe
Dieser Code erzwingt die Einblendung eines Accounts aus der Gruppe "Gruppe"! Beispiel: adserver.php3?group=oben_rechts

 

Accounts hinzufügen:
Um einen neuen Account hinzuzufügen gehen Sie einfach in das Administrations-Menü (admin.php3). Geben Sie die bei der Installation angegebenen Benutzerdaten ein und klicken Sie auf den Button.

Jetzt sollte das Administrations-Menü erscheinen.
Sie haben nun die Möglichkeit einen neuen Account zu erstellen, indem Sie einfach die Formular-Felder ausfüllen.

1.) Passwort
Hier geben Sie das Passwort an, mit dem der Kunde später seine Statistiken abrufen kann.
2.) Kunde
Hier können Sie die Firma oder den Namen Ihres Kunden eintragen.
3.) E-Mail
Hier tragen Sie die E-Mail Adresse des Kunden ein. Sobald der Account hinzugefügt wurde, wird der Kunde eine Bestätigungsmail mit den Zugangsdaten zum Statistik-Bereich erhalten. Die E-Mail wird aus der Datei mail.dat generiert. Sie können diese Datei nach Ihren Wünschen modifizieren.
4.) Einblendungen
Wenn der Kunde eine bestimmte Anzahl an Einblendungen gebucht hat, können Sie die Anzahl hier eintragen. Ansonsten lassen Sie die "0" stehen.
5.) Klicks
Wenn der Kunde eine bestimmte Anzahl an Klicks gebucht hat, können Sie die Anzahl hier eintragen. Ansonsten lassen Sie die "0" stehen.
6.) Datum
Wenn der Kunde Werbung für einen bestimmten Zeitraum gebucht hat, können Sie hier das Datum eintragen, bis zu dem die Werbung geschaltet werden soll. Ansonsten lasse Sie "00.00.0000" stehen.
7.) Banner Url
Hier tragen Sie die Url zum Banner des Kunden ein.
8.) Linkziel
Hier tragen Sie die Url ein, auf die der Surfer kommen soll, wenn er das Banner anklickt.
9.) ALT-Text
Hier können Sie den Text eintragen, den Surfer sehen wenn der Banner noch nicht geladen ist, oder sie Grafiken ausgeschaltet haben.
10.) HTML-Banner
Hier können Sie den HTML-Code eintragen, der anstatt eines Banners angezeigt werden soll.
11.) Einblenden
Markieren Sie "Grafik Banner", wenn der Grafik Banner eingeblendet werden soll, oder markieren Sie "HTML-Banner", wenn der HTML-Banner eingeblendet werden soll.

Wenn Sie alles ausgefüllt haben, klicken Sie auf den Button "Account hinzufügen". Sie haben nun die Möglichkeit den Account den einzelnen Gruppen zuzuordnen (siehe Gruppen hinzufügen / löschen). Eine Mehrfachauswahl ist mit gedrückter "Strg-Taste" möglich. Soll der Account keiner Gruppe zugeordnet werden, markieren Sie keine der Gruppen. Jetzt klicken Sie auf "Speichern".

Der Account ist jetzt erfolgreich in das System integriert!

Achtung: Der Account 1000 hat eine Sonderrolle! Er ist der Standard-Account und wird immer dann eingeblendet, wenn alle anderen Accounts abgelaufen sind! Auch wenn er selbst bereits abgelaufen ist!

 

Accounts löschen
Um einen bestehenden Account zu löschen klicken Sie im Administrations-Menü auf den Button "Accounts löschen". Es wird Ihnen eine Liste aller Accounts, sowie deren Status (aktiv oder abgelaufen) ausgegeben. Wenn Sie einen Account löschen möchten, markieren Sie einfach die Checkbox für den jeweiligen Account und klicken auf "Account löschen". Möchten Sie alle Accounts löschen genügt ein Klick auf den Button "Alle löschen".

 

Accounts bearbeiten
Sie können bestehende Accounts bearbeiten, indem Sie im Administrations-Menü auf den Button "Accounts bearbeiten" klicken. Ihnen wird eine Liste aller Accounts ausgegeben. Klicken Sie auf die Nummer des Accounts, welchen Sie bearbeiten möchten. Anschließend erscheint eine Seite, auf der Sie alle Einstellungen des Accounts modifizieren können.

 

Gruppen hinzufügen
Gruppen sind für Sie interessant, wenn Sie AdServer auf mehr als nur einer Seite einsetzen möchten, Sie mehrere Banner auf einer Seite einblenden möchten, oder wenn Sie verhindern wollen, dass bestimmte Banner auf einer bestimmten Seite eingeblendet werden.

Um eine neue Gruppe anzulegen klicken Sie im Administrations-Menü auf den Button "Gruppen administrieren". Auf der darauf folgenden Seite haben Sie nun die Möglichkeit eine neue Gruppe anzulegen. Geben Sie einfach den Namen der Gruppe in das Formular-Feld ein und klicken Sie auf "Hinzufügen". Die neue Gruppe wurde nun erfolgreich eingerichtet. Bestehende Accounts können im Menü "Accounts bearbeiten" (siehe Accounts bearbeiten) auch noch im Nachhinein neuen Gruppen zugeordnet werden.

(siehe AdServer in Ihre Seiten integrieren)

 

Gruppen löschen
Um eine Gruppe zu löschen klicken Sie im Administrations-Menü auf den Button "Gruppen administrieren" und anschließend auf den Button "Gruppen löschen". Es wird Ihnen eine Liste aller Gruppen ausgegeben. Wenn Sie eine Gruppe löschen möchten, markieren Sie einfach die Checkbox für die jeweilige Gruppe und klicken auf "Gruppe löschen". Möchten Sie alle Gruppen löschen genügt ein Klick auf den Button "Alle löschen".

 

Bei weiteren Fragen wenden Sie sich bitte an adserver@webmasterweb.de